Oum Gouet mit Last-Minute-Tor – Nkunku sichert Sieg für Paris

Nach einem 0:1-Rückstand gegen den FC Lugano wenden Roger Assalé (Elfenbeinküste) und Jean-Pierre Nsamé (Kamerun/Frankreich) das Spiel für die Berner Young Boys, die sich zuletzt mit 4:2-Toren durchsetzen und den ersten Rang in der Tabelle damit untermauern.

Danny da Costa (Deutschland/Angola) entscheidet mit dem einzigen Tor des Spiels das Aufeinandertreffen zwischen Eintracht Frankfurt und Hannover 96. Dank diesem 1:0-Erfolg festigt die Eintracht den vierten Tabellenrang.

Samuel Oum Gouet (Kamerun) sorgt in der 89. Minute für den 2:1-Siegtreffer für den SC Rheindorf Altach. Dies nachdem sein Team bis zur 70. Minute zurückgelegen war, ehe Hannes Aigner (Österreich) für den Ausgleich sorgte.

Der Mittelfeldstar Dele Alli (England/Nigeria) liefert beim 1:0 für Tottenham Hotspur gegen Huddersfield Town die Vorlage, später gewinnt seine Mannschaft mit 2:0 – beide Treffer stammen von Heung-Min Son (Japan).

Beim 2:0-Erfolg des FC Valencia liefert Mittelfeldspieler Geoffrey Kondogbia (Frankreich/Zentralafrikanische Republik) die Vorlage zum siegsichernden zweiten Tor, das Simone Zaza (Italien) erzielt. Seine Mannschaft festigt damit den vierten Tabellenrang.

Mit seinem Tor zum 2:0 sichert Christopher Nkunku (Frankreich/DR Kongo) dem souveränen Tabellenführer Paris St. Germain den Sieg über ES Troyes AC. Es war das erste Mal, dass der 20-Jährige Mittelfeldspieler von Beginn weg im Team aus der französischen Hauptstadt eingesetzt worden war.

Der „Le Parc des Princes“ in Paris (Bild: Walveur).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.