Salah führt Liverpool zu Punkt – Keita trifft für Leipzig

Beim 2:0-Auswärtserfolg des FC Zürich gegen Lausanne-Sport liefert Sangoné Sarr (Senegal) die Vorarbeit zum ersten Treffer. Seine Mannschaft rückt dadurch auf den dritten Rang vor.

Mit seinem Tor zum 1:0 führt Naby Keita (Guinea) sein RB Leipzig auf die Siegerstrasse gegen Werder Bremen. Weil Schalke gleichzeitig Punkte liegen lässt, findet sich sein Team nun wieder auf dem zweiten Rang hinter Bayern München.

Der SC Rheindorf Altach gewinnt mit 3:0-Toren über SKN St. Pölten. Louis Ngwat-Mahop (Kamerun) trägt im Mittelfeld wesentlich zum Gelingen bei, dies indem er das erste Tor seines Teams einleitet.

Einen wichtigen Punkt sichert Mohamed Salah (Ägypten) seinem FC Liverpool im Duell gegen den Chelsea FC – auch wenn sein 1:0-Führungstreffer kurz vor Schluss von Willian (Brasilien) ausgeglichen wird.

Genau im richtigen Moment ist Khouma Babacar (Senegal) für die AC Florenz zur Stelle: In der 90. Minute gleicht er auswärts gegen Lazio Rom zum 1:1 aus und kommt damit zu einem wichtigen Auswärtspunkt.

Mit nicht weniger als 5:0-Toren siegt Atletico Madrid über Levante UD. Zu den Baumeistern dieses Erfolges gehört der Abwehrspieler Thomas (Ghana), der mit für das «zu Null» sorgte.

Mit nicht weniger als 5:0 Toren bezwingt Olympique Lyon das Team OGC Nizza und hievt sich damit auf die zweite Tabellenposition. Für Lyon erfolgreich sind Memphis Depay (Niederlande/Ghana) mit zwei Toren sowie Maxwel Cornet (Elfenbeinküste/Frankreich) und Myziane Maolida (Frankreich/Komoren).

Naby Keita (Bild: Wikipedia/Werner100359).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.