Pinguine leben auch in Afrika, genauer die Brillenpinguine. Sie leben vor allem an der Westküste Afrikas auf den Inseln Angolas, in Namibia, Südafrika und Mosambik. Gerechnet wird mit bis zu 80’000 dieser Tiere, die im südlichen Afrika leben. Zu den
Der Afrika Cup 2019 wartet mit sechs packenden Gruppen. Gastgeber Ägypten trifft beispielsweise auf die DR Kongo. Und Titelverteidiger Kamerun bekommt es unter anderem mit Ghana zu tun. Zum ersten Mal wird das Turnier mit 24 Mannschaften ausgetragen – und
Erstmals in der Geschichte des Afrika Cup wird das Turnier mit 24 Mannschaften bestritten. Die Auslosung zu den sechs Gruppen erfolgt am 12. April in Kairo. Dies sind die Lostöpfe: Topf 1 Gastgeber Ägypten, Elfenbeinküste, Ghana, Kamerun, Senegal, Tunesien Topf