Erfolg für Esperanca de Tunis aus Tunesien und Al-Ahly aus Ägypten in der Gruppe A der afrikanischen Champions League: Dank einem 3:2-Erfolg über das ugandische Team KCCA, respektive 3:0 gegen die Township Rollers aus Botswana. Weiterhin auf Viertelfinal-Kurs in der
Zwei Teams aus dem Sudan standen in den Halbfinals der afrikanischen Champions League, die neben dem Afrika Cup der wichtigste Wettbewerb auf dem Kontinent ist. Durchgesetzt haben sich aber in beiden Fällen die Kontrahenten.   Zwar siegte zunächst Al-Merrikh im