Jetzt ist klar: Gastgeber Gabun eröffnet den Africa-Cup 2017 am 14. Januar gegen Guinea-Bissau. Neben diesen beiden Mannschaften bilden zudem Burkina Faso sowie Kamerun gemeinsam die Gruppe A. In der Gruppe B kommt es zum nordafrikanischen Duell zwischen Algerien und
Afrika ist am olympischen Fussballturnier in Rio auch nach den Viertelfinals vertreten. Dank dem 2:0-Sieg über Dänemark steht Nigeria nun im Halbfinale wo das Team aus Deutschland wartet. Die Deutschen qualifizierten sich mittels einem 4:0-Triumph über Portugal für das Halbfinale.
Angola hat die Euro 2016 in Frankreich bereits gewonnen: Mit Blaise Matiudi (Frankreich) und William Carvalho (Portugal) spielt in beiden Teams ein «Abgesandter» aus diesem Land. 46 Fussballer umfassen die Kader der beiden Finalisten. 15 dieser Athleten – also rund
Euro 2016 wird zum heimlichen Afrika Cup
Mehr als einer von fünf Spielern an der Fussball-EM in Frankreich blickt im Halbfinale auf afrikanische Wurzeln, genauer sind es 19 der 92 Athleten, welche die Kader der vier verbliebenen Teams umfassen. Bei Frankreich sind dies gleich zehn Sportler, fünf