Am Afrika-Cup gehört André Onana zu den «zu-Null-Helden»: Auch nach 180 Spielminuten ist der Kamerun-Keeper noch ungeschlagen. Keine Selbstverständlichkeit: Immerhin hiessen die bisherigen Gegner Ghana (0:0) und Guinea-Bissau (2:0). Damit ist seine Mannschaft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für das
Doppeltorschütze Michael Olunga bringt Senegal in Bedrängnis. Zweimal hatte Tansania gegen Kenia geführt. Bereits in der sechsten Minute mit 1:0, dann folgte der Ausgleich für Kenia durch Michael Olunga. Doch schon eine Minute später führte Tansania erneut. Im Laufe der
Am Afrika-Cup liegen nach 15 Spielen mit Mickael Pote (Benin) und Emmanuel Okwi (Uganda) zwei Spieler an der Spitze der Torjäger-Wertung, die nicht zu den ganz grossen Stars gehören. Sie sind die bislang einzigen, denen je ein Tor gelungen ist;
Burundi, Madagaskar und Mauretanien treten erstmals bei einer Endrunde des Afrika Cups an. Die drei Neulinge zeigen sich als standhafte Equipen. Während Burundi aus dem vierten Lostopf an letzter Stelle liegend bei der Gruppenauslosung eingereiht war (Weltrang 136 und damit