Sieg in Dschibuti: Togo fordert Tunesien

Die Nationalteams aus Afrika duellieren sich übers Wochenende im Rahmen der Qualifikation zum Africa Cup 2017 in Gabun. Bereits zu Ende ist das Spiel zwischen Togo und Dschibuti. Die Westafrikaner aus Togo siegen auswärts mit 2:0-Treffern. Mit zwei Siegen liegt Togo nun an der Tabellenspitze. Gefordert ist dadurch nun Tunesien, wenn es um den Gruppensieg mitreden will.

Bereits in der dritten Minute schiesst Serge Akakpo sein Team in Führung und genau vierzig Minuten später erhöht Jonathan Ayité auf 2:0, die zweite Halbzeit verstreicht torlos.

Dschibuti liefert dabei ein deutlich besseres Resultat, als noch im Juni, wo die Mannschaft gleich mit 1:8-Treffern gegen Tunesien den Kürzeren ziehen musste; damals erzielte Yassine Chikhaoui gleich drei Tore für Tunesien. Chikhaoui, der damals noch für den FC Zürich antrat, mittlerweile wechselte er nach Katar zu Al-Gharafa.

Serge Akakpo trifft früh zum 1:0 (Bild: Wikipedia/IQual).
Serge Akakpo trifft früh zum 1:0 (Bild: Wikipedia/IQual).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.