Jean-Pierre Nsame mit YB auf Titelkurs – Alassane Plea trifft doppelt für Borussia Mönchengladbach

Alassane Plea schiesst zwei Tore für Borussia Dortmund, Jean-Pierre Nsame sorgt dafür, dass Wintermeister YB mit einem Sieg ins neue Jahr startet und Joshua Zirkzee trifft auch für die zweite Mannschaft von Bayern München.

Jean-Pierre Nsame schiesst YB zum Sieg: Jean-Pierre Nsame (Kamerun) schiesst Wintermeister YB zum Rückrunden-Auftritt in Führung, sein 1:0 entpuppt sich zuletzt als «Game Winning Goal».

Alassane Plea trifft doppelt: Alassane Plea (Frankreich/Mali) trifft doppelt für Borussia Mönchengladbach beim 3:1-Erfolg gegen Mainz. Denis Zakaria (Schweiz/DR Kongo) spielt im Mittelfeld durch, Breel Embolo (Schweiz/Kamerun) wird in der 73. Minute eingewechselt.

Joshua Zirkzee erneut erfolgreich: Joshua Zirkzee (Niederlande/Nigeria) trifft diesmal mit der zweiten Mannschaft von Bayern München. Beim 3:0-Erfolg über den KFC Uerdingen liefert der 18-Jährige ein Tor sowie einen Assist.

Manuel Akanji rückt Spitze näher: Manuel Akanji (Schweiz/Nigeria) rückt mit Borussia Dortmund durch den 5:1-Sieg über den 1. FC Köln auf bis zu vier Punkte an den ersten Tabellenrang heran. Manuel Akanji spielt in der Abwehr durch.

Moussa Démbéle und Karl Toko Ekambi sichern Olympique Lyon den Sieg: Moussa Démbéle (Frankreich/Mali) trifft zum 2:0 gegen den FC Toulouse und liefert damit den Vorentscheid. Anschliessnd sichert Karl Toko Ekambi (Kamerun) mit dem 3:0 den endgültigen Entscheid.

Ferland Mendy mit «zu null»: In der Abwehr von Real Madrid sorgt Ferland Mendy (Frankreich/Senegal) für das «zu Null», beim 1:0-Erfolg über Real Valladolid.

Ricardo Pereira trifft für FC Leicester: Verteidiger Ricardo Pereira (Portugal/Kap Verde) bereitet das 1:0 für Leicester City vor, das 2:0 erzielt er selbst. Zuletzt siegt sein Team mit 4:1-Toren über West Ham United.

BSC Young Boys (Bild: Wikipedia/Amstuzmarco).
Related Posts