Zamalek fast schon im Halbfinale

Nach drei von sechs Runden in der Gruppenphase des Confederation Cup ist Al Zamalek fast schon im Halbfinale. Die Ägypter schlagen daheim AC Leopards aus dem Kongo mit 2:0-Toren. Mit neun Punkten aus drei Spielen sind die Pharaonen nahezu qualifziert, weil die beiden Clubs auf den Rängen drei und vier nur je einen Punkt aufweisen. Im zweiten Spiel der Gruppe B bezwingen Südafrikas Orlando Pirates das tunesische Team CS Sfaxien, mit sechs Zählern liegen auch die Pirates auf Halbfinale-Kurs.

Weniger eindeutig ist die Lage in Gruppe A. Mit sieben Punkten führt auch dort ein ägyptisches Team, Al-Ahly. Dieser Club bezwang den tunesischen Vertreter Etoile du Sahel, der seine beiden erste Gruppenspiele gewinnen konnte und weiterhin auf Rang zwei liegt. Stade Malien aus Mali lieferte seinen ersten Sieg, über CS Sfaxien, ebenfalls aus Tunesien. Stade Malien hat damit nur noch zwei Zähler Rückstand auf den zweiten Rang – ein solcher ist nötig, um das Halbfinale zu erreichen.

Die nächste Confed-Cup-Runde folgt am Wochenende vom 7. bis 9. August.

Das Kairo-Stadion, hier spielt Al Zamalek (Bild: Wikipedia/Citadelite).
Das Kairo-Stadion, hier spielt Al Zamalek (Bild: Wikipedia/Citadelite).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.