Libyen – Truck bringt Heu aus Sahara

Dieser Iveco-Lastwagen in Libyen bringt Heu aus einer künstlich bewässerten Region im Sahara-Gebiet. Die grösste Wüste der Welt macht einen beträchtlichen Teil des Landes aus. 1984 wurde Süsswasser-Vorkommen in der Sahara gezielt gefördert, das «Great-Man-Made-River-Projekt» war zu diesem Zeitpunkt das grösste Süsswasser-Projekt der Welt.

Das Strassennetz dieses nordafrikanischen Landes gilt als gut ausgebaut. Fast 48’000 Kilometer asphaltierte Strasse stehen den Fahrzeug-Lenkern zur Verfügung, dazu kommen weitere 35’600 Kilometer Piste. Darüber hinaus wird gegenwärtig das Schienennetz ausgebaut.

In Libyen wohnen gegenwärtig rund 6,5 Millionen Einwohner.

Lastwagen in Libyen (Bild: Wikipedia/David Stanley).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.