Martin Angha zum FC St. Gallen

Der Verteidiger Martin Angha wechselt aus der 2. Bundesliga vom 1860 München zum FC St. Gallen. Anghas Vater stammt aus dem Kongo, seine Mutter ist Schweizerin, geboren wurde er in Zürich. Der 21-Jährige durchlief die Nachwuchs-Nationalteams von der U16 bis zur U21. Ausser in der U21 lief er für jede der Mannschaften unter anderem als Kapitän auf.

Für den 1. FC Nürnberg stand er in 14 Bundesligaspielen bei Teileinsätzen auf dem Platz. Der ehemalige Junior des FC Zürich wechselte vor fünf Jahren in die Nachwuchsabteilung von Arsenal. Beim FC St. Gallen hat er nun einen Vertrag für drei Saisons unterzeichnet.

Martin Angha spielt neu für den FC St. Gallen (Bild: Wikipedia/Franconia).
Martin Angha spielt neu für den FC St. Gallen (Bild: Wikipedia/Franconia).

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.