Sanogo schiesst YB zum Wintermeister – Kean trifft für Hellas Verona

Die BSC Young Boys sind Wintermeister: Auch dank einem Doppelpack von Sékou Sanogo (Elfenbeinküste) und einem Treffer von Roger Assalé (ebenfalls Elfenbeinküste) gewinnen die Berner mit 4:2 auswärts beim FC Luzern.

Lange Lag die Eintracht Frankfurt gegen Schalke 04 in Front, unter anderem dank dem 2:0 von Sébastien Haller (Frankreich/Elfenbeinküste). Doch die Wende kam mit Breel Embolo (Schweiz/Kamerun), der in der 81. Minute den Anschluss herstellte. In der 95. Minute erfolgte der Ausgleich durch Naldo – Schalke bleibt damit auf dem zweiten Rang.

Der Vertediger Boli Bolingoli-Mbombo (Belgien/DR Kongo) gewinnt mit Austria Vienna gleich mit 5:0 auswärts bei SKN St. Pölten und festigt damit den dritten Rang seiner Mannschaft.

Der talentierte 17-Jährige Stürmer Moise Kean (Italien/Elfenbeinküste) schiesst den zweiten Treffer beim 3:0 Sieg für Hellas Verona gegen die AC Milan.

West Ham setzt sich in der Premier League mit 3:0 gegen Stocke City durch. Die definitive Siegessicherung bewerkstelligt Diafra Sakho (Senegal/Frankreich) mit seinem Tor zum 3:0.

Mittelfeldspieler Thomas (Ghana) ringt mit Atletico Madrid dem Team Deportivo Alaves einen 1:0 Sieg ab, dank dem Tor von Fernando Torres in der 74. Minute – die Equipe aus der Hauptstadt hält dadurch ihren zweiten Rang hinter dem FC Barcelona.

AS Monaco ist wieder zurück auf dem zweiten Platz. Dies nach einem 4:0-Erfolg auswärts bei AS Saint-Etienne. Zu den Torschützen gehören Keita Baldé (Senegal/Spanien) und Djibril Sidibé (Frankreich/Mali).

Moise Kean (Bild: Wikipedia/TheFactsChecker).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.