Kamerun siegt dank Yazid Atouba

Yazid Atouba schiesst Kamerun beim ersten Auftritt seiner Mannschaft an der Afrikanischen Nationenmeisterschaft zum Sieg. Sein Tor in der 24. Minute reichte, um gegen das ebenfalls als stark einzustufende Team aus Angola mit 1:0 zu bezwingen.

Gleich drei Tore fielen im zweiten Duell der Gruppe B: Die DR Kongo besiegte die Mannschaft aus Äthiopien gleich mit 3:0 Treffern, die Torschützen heissen: Guy Lusadisu, Heritier Luvumbu und Elia Meschak.

Während am ersten Spieltag der African Nations Championships nur ein Tor gefallen war, waren am zweiten Tag somit gleich deren vier zu bestaunen.

Anders als beim Afrika Cup duellieren sich bei diesem Wettbewerb die Länder nur mit den Spielern, die nicht nur aus der eigenen Nation stammen, sondern zum Zeitpunkt des Turniers auch bei einem heimischen Club engagiert sind.

Der Kameruner Yazid Atouba (Bild: Ryan Byrne/Wikipedia/CC BY 2.0).
Der Kameruner Yazid Atouba (Bild: Ryan Byrne/Wikipedia/CC BY 2.0).
Related Posts