Lawrence Ati Zigi führt St. Gallen auf Rang 1 – Koro Koné ärgert Meister YB

Koro Koné sorgt dafür, dass Meister YB zwei Punkte liegen lässt. Der FC Thun siegt ohne Ridge Munsy und Lawrence Ati Zigi gewinnt im Tor des FC St. Gallen mit 2:1 über Xamax und kehrt an die Tabellenspitze zurück.

Lawrence Ati Zigi führt FC St. Gallen auf Rang 1: Torhüter Lawrence Ati Zigi (Ghana) führt den FC St. Gallen zurück auf Rang 1 in der Tabelle – dies durch den 2:1-Sieg über Xamax.

FC Thun siegt ohne Ridge Munsy: Ridge Munsy (Schweiz/DR Kongo) kam ausnahmsweise nicht zum Einsatz. Diesmal gewann der FCT ohne seinen Mann der Stunde mit 3:2 gegen den FC Zürich.

Koro Koné trifft für Servette: Koro Koné (Elfenbeinküste) erzielt für Servette die 1:0-Führung. Zuletzt trotzt er Meister YB dadurch ein 1:1-Unentschieden ab.

Elgoe Yao ringt FC Basel nieder: FC-Lugano-Defensivmann Elgoe Yao (Elfenbeinküste) ringt in der Abwehr des FC Lugano den FC Basel mit 2:1-Toren nieder. Damit minimieren sich die Titelchancen des FCB deutlich.

Ibrahima Ndiaye und Blessing Eleke lassen FC Luzern jubeln: Ibrahima Ndiaye (Senegal) trifft zum 1:0 für FC Luzern und Blessing Eleke (Nigeria) bereitet den Treffer zum 2:0-Schlussresultat gegen den FC Sion vor.

Lawrence Ati Zigi (Bild: Wikipedia/Werner100359).
Related Posts