Mainz mit Balogun und Gbamin über dem Strich

Leon Balogun (Nigeria/Deutschland) und Jean-Philippe Gbamin (Elfenbeinküste/Frankreich) kämpfen mit Mainz 05 um den Klassenerhalt. Balogun (Abwehr) und Gbamin (defensives Mittelfeld) konnten im Direktduell gegen den Hamburger SV ein 0:0 erstreiten. Ein womöglich entscheidender Punktgewinn im Abstiegskampf.

Mit seinem dritten Saisontreffer führt David Atanga (Ghana) den SV Mattersburg zum 2:1-Triumph über Red Bull Salzburg – wichtige drei Punkte im Fight um den Klassenerhalt.

Yannis Tafer (Algerien/Frankreich) gewinnt mit dem FC St. Gallen 1:0 gegen Lausanne-Sport. Die Ostschweizer kommen damit dem Ligaerhalt bereits recht nahe.

In der dritten Minute eröffnet Keita Baldé (Senegal) das Skore mit dem 1:0-Führungstreffer für Lazio Rom. Zum Schluss gewinnt sein Team mit 7:3 gegen Sampdoria Genua.

Didier Ndong (Gabun) und Lamine Koné (Elfenbeinküste) gewinnen mit dem Sunderland AFC 2:0 über Hull City. Obschon sportlich abgestiegen greift das Team damit nicht in den Abstiegskampf ein, in dem es sich gehen lassen würde – im Gegenteil. Allerdings rutscht dadurch Hull City auf einen Abstiegsrang.

Abwehrspieler Benoit Assou-Ekotto (Kamerun) und Mitteldfeldspieler Ismaila Sarr (Senegal) gewinnen mit dem FC Metz 2:0 gegen den LOSC Lille – drei wichtige Punkte, der Ligaerhalt ist für ihr Team gesichert.

Der FC Sevilla spielt gegen Real Sociedad mit Mittelfstratege Steven N’Zonzi (DR Kongo), das 1:1 hilft Sevilla, seinen europäischen Rang zu halten.

Leonard Kweuke (Kamerun) mit zwei Toren und Bright Edomwonyi (Nigeria) mit einem Tor schiessen Caykur Rizespor zum 6:0-Triumph über Bursaspor in der türkischen Süper Lig, ein womöglich entscheidender Sieg im Kampf um die Zugehörigkeit in dieser Spielklasse.

In der Major Soccer League gewinnt Gerso (Guinea-Bissau) mit Sporting Kansas City mit 2:0 über die New York Red Bulls. Kansas liegt damit in der Westgruppe auf dem zweiten Rang.

Leon Balogun blickt auf nigerianisch-deutsche Wurzeln (Bild: Wikipedia/Fuguito).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.