Die erste Runde in Afrikas Qualifikation zur Fussball-WM 2018 ist bestritten, in dieser trafen die 26 am schwächsten klassierten Mannschaften des Kontinents aufeinander. Für die grösste Überraschung sorgten dabei die Komoren (Rang 48 des Kontinents), die gegen Lesotho (Rang 31)
Fünf Länder aus Afrika können sich für die Fussball-WM in Russland 2018 qualifizieren. 53 Verbände treten zur Qualifikation an. Die 26 Teams, die in der FIFA-Weltrangliste am schlechtesten rangiert sind, erhielten je einen Gegner zugelost. Im Oktober stehen die Hin-
Einmal 0:0, zweimal 1:0 und einmal 2:0. Die vier Matches in der zweiten Runde der Gruppenphase in der afrikanischen Champions League sind ausgesprochen enge verlaufen. In der Gruppe A holte TP Mazembe aus Kongo einen Punkt in Marokko, bei Moghreb