FC Zürichs Chikhaoui mit Hattrick für Tunesien

Was für ein Spiel von Yassine Chikhaoui! Keine halbe Stunde ist gespielt und schon hat der Mittelfeld-Star und Captain des FC Zürich zum Auftakt der Qualifikation zum Afrika Cup 2017 dreimal getroffen. In der 9., 22. und 23. Minute schiesst er die Tore zum 3:0 gegen Dschibuti. Am Ende triumphierte seine Mannschaft mit 8:1-Toren.

Chikhaoui führte seine Mannschaft somit zu einem hohen Sieg. Dies könnte auch deshalb in der Endabrechnung wichtig sein, weil sich nur die Gruppensieger der 13 Gruppen sowie die zwei besten Gruppenzweiten für die Endrunde in Gabun qualifizieren. Mit dem deutlichen Resultat freilich übernimmt Gruppenfavorit Tunesien am ersten von sechs Spieltagen schon mal die Führung.

Yassine Chikhaoui, Nationalspieler Tunesiens und Captain des FC Zürich (Bild: Wikipedia/Lena Gujara).
Yassine Chikhaoui, Nationalspieler Tunesiens und Captain des FC Zürich (Bild: Wikipedia/Lena Gujara).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.