Liberia steht vor der Sensation in der Gruppe A der Afrika-Cup-Qualifikation zur Endrunde in Gabun. Die Westafrikaner  liegen vor dem Gruppen-Favoriten Tunesien – am 2. September wartet der Showdown zwischen den beiden Mannschaften in Tunesien. Nach der Niederlage gegen die
Die Favoriten haben sich noch keine Blösse geben – mit Ausnahme von Guinea: Swasiland zwingt Guinea auswärts in die Knie. Das 2:1 ist die erste grössere Überraschung in der Qualifikation zum Africa Cup 2017. Tunesien setzte sich mit 8:1-Toren gegen
Zum zweiten Mal nach 1962 geht der Afrika Cup in Äthiopien über die Bühne. Erstmals starten acht Teams. Verteilt auf zwei Gruppen qualifizieren sich Äthiopien und die Elfenbeinküste (in der Gruppe A) sowie Titelverteidiger Ghana und die DR Kongo (Gruppe