Die Fernas-142: Algerien baute eigenes Flugzeug für Airforce

Mit der Fernas-142 baute Algerien, das flächenmässig grösste Land Afrikas, ein eigenes Flugzeug für die Air Force (auch Armée de l’air algérienne).

Es handelt sich dabei um einen Nachbau des Zlin Z 42, eines zweisitzigen Trainingsfliegers aus der Tschechoslowakei sowie der weiterentwickelten Version 142. Der Erstflug der Maschine ging auf das Jahr 1967 zurück.

Bald wurde der Zlin in verschiedenen Ländern in fünf Kontinenten eingesetzt, darunter auch in zwei Ländern Nordafrikas: In Ägypten und wie erwähnt im Lizenznachbau namens Fernas-142 in Algerien.

Algerien baute Fernas-142 für eigene Armee (Bild: Wikipedia/Bob Adams).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.