Mohamed Salah schiesst Liverpool zum Sieg – Kylian Mbappé schiesst Paris ins Viertelfinale

Mohamed Salah und Sadio Mané schiessen den FC Liverpool zum 2:0-Sieg über RB Leipzig. Youssef En-Nesyri trifft in der Champions League doppelt für den FC Sevilla. Der Überblick über einige afrikanische Spieler in verschiedenen Ligen.

  • Kylian Mbappé schiesst Paris in die nächste Runde: Kylian Mbappé (Frankreich/Kamerun) schiesst Paris-Saint-Germain ins Viertelfinale der Champions-League, dies dank seinem 1:0-Führungstreffer gegen den FC Barcelona. Zwar gelang Lionel Messi noch der Ausgleich, doch dank dem 4:1 im Hinspiel ist Paris eine Runde weiter.
  • Youssef En-Nesyri trifft vergeblich doppelt für FC Sevilla: Youssef En-Nesyri (Marokko) trifft in der Champions League doppelt für den FC Sevilla.
  • Jordan Siebatcheu sichert YB einen Punkt: Jordan Siebatcheu (Kamerun/Frankreich/USA) erzielt das einzige YB-Tor beim 1:1 des Schweizer Meisters Young Boys gegen den FC Vaduz – mit diesem Ausgleichstreffer verhinderte er in der 81. Minute die Niederlage in der Meisterschaft.
  • Brian Brobbey trifft gegen YB: In der Europa League trifft Brian Brobbey (Niederlande/Ghana) zum 3:0. Durch sein Tor wird es für YB im Rückspiel sehr schwer.
  • Mohamed Salah und Sadio Mané treffen: Mohamed Salah (Ägypten) und Sadio Mané (Senegal) schiessen den FC Liverpool zum 2:0-Erfolg über RB Leipzig.
Ägyptens Mohamed Salah (Bild: Wikipedia/Ultraslansi).
Related Posts