Afrikas Champions League – das sind die Halbfinals

Die letzte Runde der Gruppenphase ist vorbei, die Halbfinals der afrikanischen Champions League stehen. Bereits jetzt ist klar, dass der algerische Vertreter ES Setif den wohl wichtigsten Titel des Kontinents, neben dem Africa Cup, nicht verteidigen wird – die Nordafrikaner erreichten in der Gruppe B nur den dritten Rang.

Um den Pokal kämpfen gleich zwei Mannschaften aus dem Sudan: Al Hilal und Al Merrikh stehen je in einem der beiden Halbfinals. Al Hilal steht USM Alger gegenüber und Al Merrikh bekommt es mit TP Mazembe aus der DR Kongo zu tun. Die Hinspiele des Halbfinals werden zwischen dem 25. und 27. September ausgetragen, die Rückspiele erfolgen vom 2. bis 4. Oktober.

Frühere Aufstellung von TP Mazembe (Bild: Wikipedia/Mustapha Ennaimi).
Frühere Aufstellung von TP Mazembe (Bild: Wikipedia/Mustapha Ennaimi).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.